# Dienst- und Paketverwaltung

ServBay bietet verschiedene Möglichkeiten zur Verwaltung von Diensten und Paketen, einschließlich schneller Verwaltung, umfassender Dienstverwaltung und Paketaktualisierungen.

# Schnelle Dienstverwaltung

# 1. Menüleiste von macOS

In der macOS-Menüleiste oben rechts bietet das ServBay-Symbol Optionen für eine schnelle Dienstverwaltung.

  • Dienststatus anzeigen: Klicken Sie auf das ServBay-Symbol, um den aktuellen Status der Dienste anzuzeigen.
  • Dienste starten: Klicken Sie auf die Start-Schaltfläche, um alle Dienste schnell zu starten.
  • Dienste stoppen: Klicken Sie auf die Stop-Schaltfläche, um alle Dienste schnell zu stoppen.
  • Dienste neu starten: Klicken Sie auf die Neustart-Schaltfläche, um alle Dienste schnell neu zu starten.

# 2. ServBay-Dashboard

In der oberen rechten Ecke des ServBay-Dashboards befinden sich Schaltflächen für eine schnelle Dienstverwaltung.

  • Schnelle Aktionen: Bietet schnelle Optionen zum Starten, Stoppen und Neustarten.

# Dienst- und Paketverwaltung

Auf der Seite "Dienste" in ServBay können Sie eine umfassende Dienst- und Paketverwaltung durchführen, einschließlich Anzeige von Status, PID und Versionsinformationen aller Dienste sowie Starten, Stoppen, Neustarten, Aktualisieren usw.

  1. Dienstliste anzeigen:

    • Auf der Seite "Dienste" werden alle verfügbaren Dienste (Pakete) aufgelistet.
    • Jede aktuelle Version, neueste Version, aktueller Status, PID, Aktivierungsstatus usw. der Software werden angezeigt.
  2. Steuerungsschaltflächen:

    • Jeder Dienst verfügt über unabhängige Steuerungsschaltflächen rechts, einschließlich Starten, Stoppen, Neustarten und anderer Operationen.
  3. Dienste aktualisieren:

    • Wenn eine neuere Version verfügbar ist, erscheint neben der neuesten Version ein Upgrade-Hinweis und eine Schaltfläche.
    • Durch Klicken auf die Upgrade-Schaltfläche wird der Dienst automatisch auf die neueste Version aktualisiert und neu gestartet, um die neueste Version zu verwenden.
  4. Dienste installieren:

    • Wenn das Softwarepaket für einen Dienst nicht installiert ist (aktuelle Version wird als "-" angezeigt) und die neueste Version online angezeigt wird.
    • Es gibt eine Schaltfläche "Installieren" ganz rechts; durch Klicken darauf wird die neueste verfügbare Version online heruntergeladen und installiert.
  5. Dienste deinstallieren:

    • Für installierte Softwarepakete gibt es ganz rechts eine Schaltfläche "Deinstallieren"; durch Klicken darauf wird das lokal installierte Softwarepaket deinstalliert.
  6. Dienste aktivieren/deaktivieren:

    • Es gibt eine Umschalttaste unter "Aktivieren", um einen Dienst zu aktivieren oder zu deaktivieren.
  7. Dienstprotokolle anzeigen:

    • Jeder laufende Dienst hat ein Protokollsymbol ganz rechts; durch Klicken darauf können Sie das Protokoll für diesen Dienst anzeigen. Weitere Informationen finden Sie im Dokument Protokolle anzeigen.
  8. Mehrere PHP-Versionen ausführen:

    • Es wird derzeit unterstützt, mehrere PHP-Versionen gleichzeitig auszuführen.
    • Sie können die Standardversion auf der Seite "Einstellungen" festlegen. Nach Festlegung der Standardversion gibt es ein Pin-Symbol 📌 neben dem Dienstnamen, das anzeigt, dass diese Version die Standardversion ist, wenn Befehle in der Befehlszeile ausgeführt werden. Für spezifische Schritte siehe das Dokument Standard-Paketversion festlegen.
    • Sie können die in jeder Version enthaltenen PHP-Module auf der Seite PHP-Versionen und Module (opens new window) nachsehen.
  9. Besondere Hinweise für MariaDB und PostgreSQL:

    • Es kann jeweils nur eine MariaDB- oder PostgreSQL-Instanz gleichzeitig ausgeführt werden.
    • Jede Nebenversion teilt sich eine Datenbank mit der Hauptversion.

Tipps

  • Zum Beispiel teilen sich MariaDB 11.0.1 und 11.0.2 eine Datenbank mit der Hauptversion 11.0.
  • MariaDB 10.5.22 und MariaDB 11.1.2 teilen sich jedoch keine Datenbank, weil die Hauptversionen unterschiedlich sind; eine ist 10.5, die andere ist 11.1.

# Dienst- und Paketliste

Siehe Aktuell unterstützte Dienste und Versionen von ServBay (opens new window).

Last Updated: 3/4/2024